Tune SUPPORT

Ihr direkter Draht zu unserem Service-Team

Wie stelle ich das axiale Lagerspiel meiner Nabe ein?


Entscheidend ist, dass nur wenig axiales Spiel im eingebauten (geklemmten) Zustand vorhanden ist!

Eine zu hohe axiale Vorspannung kann die Kugellager schädigen, eine wenig „Luft“ erhöht die Lebensdauer der Kugellager entscheidend.

 

Axiales Spiel kann hauptsächlich folgende Gründe haben:

-ein oder mehrere Kugellager sind verschlissen

>defekte Kugellager müssen ersetzt werden

-die Kugellager sind auf der Achse eingelaufen

>die Achse muss ersetzt werden

-die axiale Vorspannung auf die Kugellager ist zu gering

>das axiale Lagerspiel muss reguliert werden:

Die Regulierung geschieht je nach Nabentyp entweder

-mittels der rechtsseitigen Einstellmutter

>Naben mit rotem Freilauf und Aluminium Achse

-mittels Passscheiben, die sich unter der rechtsseitigen Distanz befinden

>Nabe hat keine Inbusaufnahme in der Achse

>Naben mit rotem Freilauf und Karbon Achse

>Naben mit blauem Freilauf

Naben, die vor 2004 produziert wurden, weichen davon ab.

!!!Bitte beachten Sie dazu auf jeden Fall die Gebrauchsanleitung der entsprechenden Nabe!!!



>> tune FAQ



Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Registrieren | Registrieren

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Registrieren. Registrieren

Zurück