Tune SUPPORT

Ihr direkter Draht zu unserem Service-Team

Ist es problematisch, wenn der Freilauf Einkerbung der Ritzel an den Stegen hat?


Einzelritzel fressen sich immer etwas in die Stege des Freilaufes ein, bedingt durch die geringere Oberflächenhärte des Aluminiumfreilaufes gegenüber den Stahl- oder Titanritzeln. Das ist in der Regel nicht problematisch, da dabei das Material an diesen Stellen verdichtet wird und weiterer Verschleiss nahezu zum erliegen kommt.

Die Ritzel lassen sich am besten mit Hilfe zweier Kettenpeitschen lösen, wobei das festgefressene Ritzel entgegen der Belastungsrichtung bewegt wird. Überstehende Grate sollten mit einer Feile abgenommen werden um die Kassettenritzel wieder montieren zu können.



>> tune FAQ



Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Registrieren | Registrieren

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Registrieren. Registrieren

Zurück